Gebet für das 18. Generalkapitel

O, Heiliger Dreieiniger Gott,
Vater, Sohn und Geist,
Wir danken Dir für die Gabe
der Gesellschaft des Göttlichen Wortes
und der religiösen missionarischen Berufung.
Wir preisen Dich für das Heilige Herz Deines Sohnes Jesus,
die Quelle der Barmherzigkeit und Gnade.

So wie wir Steyler Missionare
uns auf das achtzehnte Generalkapitel vorbereiten,
so entzünde Du in unseren Herzen
die Flamme deiner Liebe.
Hilf uns, unseren Einsatz zu erneuern
und immer in deinem Wort verwurzelt zu sein,
als Quelle und Fundament unseres Lebens,
unserer Berufung und Mission.

Möge deine grenzenlose Liebe uns verwandeln
und zu verwandelnden missionarischen Jüngern machen,
die das Reich des Friedens und der Versöhnung
an jedem Ort, unter jedem Volk und für alle Kulturen verkünden.
In allem, was wir tun,
zusammen mit unseren Missionspartnern,
mögen wir es mit aufrichtiger Liebe verrichten,
so wie du uns geliebt hast.

Maria, Mutter des Göttlichen Wortes, bitte für uns,
damit wir Deinen Schritten folgen
und unser Bekenntnis zu Deinem Sohn vertiefen können.

Durch die Fürsprache der Heiligen Arnold und Josef,
der Seligen Maria Helena und Josepha
und aller unserer Märtyrer
beten wir, dass das Herz Jesu in unseren Herzen
und in den Herzen aller Menschen lebt!
Amen.